Baumgartners Rueckentherapie Bern

KomplementärTherapie
Franziska Baumgartner
Landhausweg 6
3007 Bern

phone 031 381 06 89
iphone 079 873 11 77

email E-Mail
map Lageplan

Franziska Baumgartner

Meine Begeisterung

Bereits als Jugendliche begleiteten mich zwei Interessen, der Körper und die Spiritualität. Ich las Bücher zu verschiedensten Glaubenssystemen, Heilsystemen und spirituellen Wegen.

Ich beschäftigte mich während meiner Schulzeit mit Bachblüten, Pendeln, Religion und alternativen Heilmethoden. Und manchmal las ich in den Medizinbüchern meiner Mutter, die Krankenpflegerin lernte. 

Als junge Erwachsene versuchte ich mich in Kontakten mit Engeln und geistigen Wesen. Anfang 20 wurde mir klar, dass mich eine Sehnsucht trieb, herauszufinden, wo ich wirklich zu Hause bin. Eine Begegnung mit einem Menschen führte zur Meditation. Und zu Literatur, die etwas tiefer in die Spiritualität führte. ich las Willigis Jäger, Ken Wilber und viele andere, und merkte, wie ich Teil eines grossen Ganzen bin.

Es war immer wieder die biodynamische Craniosacral Therapie, die mich auf unspektakulär sanfte Weise stärkte. Sie ist gelebte Ganzheitlichkeit, sie lässt uns Menschen als Ganzheit erfahren, verbunden mit der Umwelt.

Meine Haltung und Werte

Aus obigen Erfahrungen wuchs und vertiefte sich mein Bewusstsein, wie wichtig mir die Orientierung am Gesunden im Menschen ist, und das auf psychisch- geistiger, körperlicher und spiritueller Ebene.

Wir sind alle eins, die Erde und das Universum, alles miteinander verbunden. Alles was auf der Welt geschieht, hat eine Wirkung auf alle von uns. Unserer soziales, persönliches und kulturelles Umfeld beeinflusst uns tief. Der systemische Gedanke trägt mich, privat wie beruflich.

Mein ganz persönliches Anliegen für mich, dich, unsere Gesellschaft und die Erde ist Frieden. Frieden als Qualität, die in allen von uns vorhanden ist. Andere solche Anliegen können z.B. Liebe, Freiheit, Kraft, Freude oder Mitgefühl sein. Sie alle sind unglaublich wichtig, und sich ihnen zuzuwenden, lässt uns wachsen.

Privat

Seit 2008 arbeite ich in eigener Praxis für Craniosacral Therapie und KomplementärTherapie. Seit 2012 in einer Gemeinschaftspraxis mit Ehemann Andreas Baumgartner, med. Masseur, seit 2018 ebenfalls Craniosacral Therapeut.

Wir arbeiten beide ein Teilzeitpensum in der Praxis und betreuen gemeinsam unsere zwei Töchter Mira (2011) und Lenia (2015). Die Homepage von Andreas: www.massage-am-weg.ch

Im und am Wasser tanke ich auf. Seit früher Kindheit sind schwimmen und baden mir persönlich sehr wichtig. Seit ich in Bern wohne, schwimme ich regelmässig in der Aare. Ich gehe gern spazieren und bin in unserem Garten.

Mit unseren Töchtern unterwegs zu sein, erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit und Liebe.